News - Helmholtz Gymnasium

Hier finden Sie unsere aktuellen News


Busstreik ab 19.01.22

Sehr geehrte Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben (19.1.2022, 19:55) ist die Meldung eingegangen, dass das Fahrpersonal der Stadtbus Zweibrücken GmbH, der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken GmbH und der DB Regio Bus Mitte GmbH ab heute 20.00 Uhr (19.01.2022) bis voraussichtlich Schichtende am Sonntag (06.02.2022) streikt.

Notfahrplan

 

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass in die Dunkelheit der Erde
die helle Sonne scheint.
(Friedrich von Bodelschwingh)

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,liebe Eltern,

wir wünschen euch / Ihnen von Herzen ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2022.

Die Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen Herausforderungen in den unterschiedlichen Bereichen des Lebens hat die Welt auch in dem nun zu Ende gehenden Jahr 2021 in Atem gehalten. So waren die zurückliegenden Monate wiederholt geprägt von Herausforderungen und Belastungen in allen Lebensbereichen, insbesondere auch im schulischen Bereich mit unterschiedlichen Unterrichtsszenarien, einem steten Wechsel von digitalen und analogen Lehr- und Lernwegen sowie veränderten Hygienekonzepten. Wiederum waren wir alle gefordert – Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern. 

Insbesondere unseren Schülerinnen und Schülern möchten wir, ebenso wie den Kolleginnen und Kollegen, für ihre Disziplin und Verlässlichkeit in der Umsetzung der Hygieneregeln und für das Verständnis für besondere Regelungen und Situationen, die die Pandemie bedingte, ganz herzlich danken. Es war wiederholt eine sehr wertvolle Erfahrung, eine solch geschlossene und verlässliche Schulgemeinschaft erleben zu dürfen!!!

Auch Ihnen, liebe Eltern, vielen Dank für die intensive und sicher oftmals kräftezehrende Begleitung Ihrer Kinder, insbesondere auch während der Zeit des Fernunterrichts zu Anfang des Jahres 2021.

Gemeinsam mit SV, SEB und ÖPR haben wir unsere Schule in dieser anhaltend schwierigen Zeit in einem regen und gewinnbringenden Austausch verantwortungsvoll gelenkt und in vielen Bereichen vor dem Hintergrund der Pandemie erfolgreich gestaltet. Hieran werden wir auch im Jahr 2022 anknüpfen und den weiteren Weg bis zur „Normalität“ gemeinsam weitergehen.

Somit ist es uns in diesem Jahr auch ein ganz besonderes Bedürfnis, euch und Ihnen allen ganz herzlich für die gute, vertrauensvolle und vor allem verlässliche Zusammenarbeit, für das „Miteinander“ in dieser besonderen Zeit zu danken!!!

Wir hoffen, dass wir uns am 03.01.2022 im Präsenzunterricht wiedersehen werden. Bis dahin bleibt / bleiben Sie gesund und kommt / kommen Sie gut und zuversichtlich ins neue Jahr 2022!

Euer / Ihr Schulleitungsteam

Einverständnis freiwillige Testungen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,
 
zunächst darf ich Ihnen im Namen der Schulleitung alle guten Wünsche für ein gesundes und glückliches neues Jahr übermitteln. Alles Gute für Sie und Ihre Familien!
Seit Anfang Dezember besteht die Möglichkeit, dass auch genesene und geimpfte Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis an den anlassbezogenen 5-Tages-Testungen teilnehmen können. Zu diesen Testungen haben Sie möglicherweise bereits Ihr Einverständnis erteilt.
Seit letzter Woche gilt darüber hinaus, dass genesene und geimpfte Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis auch an den regelmäßig zweimal wöchentlich stattfindenden anlasslosen Testungen teilnehmen können. Hierzu bedarf es gemäß Vorgabe des Landes einer weiteren Einverständniserklärung. Sollten Sie wünschen, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn auf freiwilliger Basis an diesen Testungen ebenfalls teilnimmt, füllen Sie bitte die beigefügte Einverständniserklärung aus und geben Sie diese Ihrem Kind zur Testung am kommenden Mittwoch, 12.01.2022, mit. 
 
Volljährige Schülerinnen und Schüler können Ihre Zustimmung vor Ort erteilen und benötigen keine schriftliche Einverständnis

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Unterstützung!

Herzliche Grüße
Kerstin Kiehm

Formular

Digitaler Chemieunterricht: HHG mit Sonderpreis

Mit einem mit 1000 € dotierten Sonderpreis des Verbands der chemischen Industrie wurde das Projekt„Interaktive Chemie: Escape-Labor-Lernumgebung“ ausgezeichnet. Herr Römer und Herr Ohlmann erstelleten dabei eine interaktive Webseite, auf der die Schüler Rätsel lösen müssen und dabei grundlegende Sicherheitsregeln im Chemieunterricht kennen lernen.

Bericht des VCI