News - Helmholtz Gymnasium

Hier finden Sie unsere aktuellen News


MINT-Wettbewerbe Schuljahr 2019/2020

Beim Chemie Wettbewerb "Chemie, die stimmt!" hat Hannah Klaproth aus  Klassenstufe 9 die zweite Runde abgeschlossen und damit ein Chemie-Spiel  als Preis erhalten.
IMG_5965.jpg

Beim Chemie-Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" gab es auch dieses Jahr viele Teilnahmen aus den Klassenstufen 8-10. Die Korrekturtage fanden jedoch aufgrund der Corona-Beschränkungen erst jetzt in der  letzten Schulwoche in Mainz statt. Die Urkunden und Preise werden daher  im nächsten Schuljahr verliehen.

Bei der ersten Runde im Landeswettbewerb Mathematik in Klassenstufe 8  gab es einen 3. Preis, vier 2. Preise und zwei 1. Preise. Die  Schülerinnen und Schüler haben sich damit für die zweite Runde im  nächsten Schuljahr qualifiziert. Die Urkunden und Preise wurden mit den  Zeugnissen überreicht. Bei der zweiten Runde war Paul Welsch aus  Klassenstufe 9 erfolgreich und kann sich über einen Preis sowie die  Einladung zu einem dreitägigen Mathematik-Workshop an der Universität  Koblenz im nächsten Jahr freuen.

6896d362-3930-4929-aa14-be1f1815d4dc.JPG

Bei der Mathematik-Olympiade waren ebenfalls Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen beteiligt und erfolgreich. Die Urkunden wurden auch  hier zusammen mit den Zeugnissen ausgegeben.

Kurz vor Schließung der Schulen fand in diesem Jahr die 30. Ausgabe des deutsch-französischen Mathematikwettbewerbs "Mathematik ohne Grenzen" statt. Einen hervorragenden 2. Platz in der Kategorie der Grundkurse erreichte der Kurs 11m2 von Frau Quarz. Mit 82,5 von 87 Punkten konnten sogar die meisten Mathematik-Leistungskurse hinter sich gelassen werden.

Auch in diesem Schuljahr nahm das HHG am Wettbewerb "Informatik Biber" mit allen Lerngruppen in der Sek I (2x Wahlfach Kl. 9, 1x Wahlfach Kl. 10) sowie einigen Grundkursen teil. Dabei konnten mehrere ertse und zweite Preise errunen werden (powerbanks und Stifte).

Beim Jugendwettbewerb Informatik haben die Schülerinnen und Schüler  des Grundkurses Informatik 12inf2 teilgenommen. Zwei Schüler erhielten  einen ersten Preis und können sich nun über ein Universalladekabel  freuen. Ein zweiter Preis wurde mit einem Stift belohnt. Weiterhin gab  es viele dritte Ränge und Anerkennungen. Die Urkunden wurden, wie auf  dem Foto zusehen unter Einhaltung der Hygieneregeln ausgeteilt.

IMG_5954.jpg

Beim Landeswettbewerb Physik erreichte ein Schüler sogar einen Platz unter den besten zehn Teilnehmern in ganz Rheinland-Pfalz.

In diesem Jahr sehr aktiv waren auch die AGs Jugend forscht sowie vor allem die die Robotik-AG.

Ferienfreizeit-Programm des DRK ZW

Das Deutsche Rote Kreuz in Zweibrücken bietet diesen Sommer ein Ferienfreizeit-Programm an.

Die Zielgruppe ist 6 bis 12 Jahre alt.

https://www.drk-suedwestpfalz.de/angebote/kinder-jugend-und-familie/ferienfreizeit.html

Beschreibung:

Unsere 1. Ferienfreizeit von 27.07. - 07.08.20202 findet größtenteils im Stadtteilbüro „Soziale Stadt an der Steinhauser Straße“, Ontariostraße 29, statt. Die Ferienfreizeit vereint verschiedene erlebnispädagogische Ansätze mit freiem Spiel, beliebten Aktionen wie „Hüpfburg-Tag“, Ausflügen (z.B. Minigolfplatz, Wildpark). Die Sicherheit der Kinder ist in gewohnter Rotkreuz-Manier stets gewährleistet, mindestens ein Ersthelfer ist immer vor Ort.
Wir beginnen am Montag, den 27. Juli um 8:00 Uhr mit dem Hauptprogramm im Stadtteilbüro in der Ontariostraße 29. Dort ist auch immer der Treffpunkt zum Abliefern und Abholen der Kinder.

Unsere 2. Ferienfreizeit von 03.08. - 14.08.2020 findet größtenteils im DRK-Quartierstreff, Tisitstr. 62, statt. Auch diese Ferienfreizeit vereint verschiedene erlebnispädagogische Ansätze mit freiem Spiel, beliebten Aktionen wie „Hüpfburg-Tag“, Ausflügen (z.B. Minigolfplatz, Wildpark). Die Sicherheit der Kinder ist in gewohnter Rotkreuz-Manier stets gewährleistet, mindestens ein Ersthelfer ist immer vor Ort.
Wir beginnen am Montag, den 3. August um 8:00 Uhr mit dem Hauptprogramm im DRK-Quartierstreff in der Tilsitstr. 62. Dort ist auch immer der Treffpunkt zum Abliefern und Abholen der Kinder.

  • Kernzeiten sind von 08:00 – 16:00 Uhr. Wir halten aber täglich eine Betreuung von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr vor.
  • Frühstück und Mittagessen, sowie Getränke und Lunchpakete sind im Preis mit inbegriffen.

Mathe ohne Grenzen: 11m2 erreicht 2. Platz

Kurz vor Schließung der Schulen fand in diesem Jahr die 30. Ausgabe des deutsch-französischen Mathematikwettbewerbs "Mathematik ohne Grenzen" statt. Einen hervorragenden 2. Platz in der Kategorie der Grundkurse erreichte der Kurs 11m2 von Frau Quarz. Mit 82,5 von 87 Punkten konnten sogar die meisten Mathematik-Leistungskurse hinter sich gelassen werden.

Die Schulgemeinschaft des Helmholtz-Gymnasiums gratuliert. Auf eine offizielle Preisverleihung muss dieses Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie verzichtet werden. Aber die 200 € Preisgeld sind sicher ein schönes Trostpflaster.