ABSAGE Infoabend und Infotag 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens sowie den gestrigen Beschlüssen auf Bundes- und Länderebene haben die Schulleitungen der vier weiterführenden Schulen in Zweibrücken gemeinsam beschlossen, die in den kommenden Wochen geplanten Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sowie deren Eltern abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Aber auch mit besonderen Auflagen hinsichtlich Organisation und Hygiene lassen sich Präsenzveranstaltungen in dieser Größenordnung nicht mit der gegenwärtigen Lage der Pandemie vereinbaren und letztlich auch nicht verantworten. Der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten muss aktuell oberste Priorität haben.

Alle Schulen werden sich in den nächsten Wochen auf ihrer jeweiligen Homepage digital präsentieren sowie Informationsmaterial zur Verfügung stellen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen selbstverständlich für Beratungsgespräche oder Anfragen zur Verfügung. Gerne können Sie die jeweilige Schule bei Bedarf telefonisch oder auch per Mail kontaktieren.

Wir hoffen, Sie haben Verständnis für unsere Entscheidung, die für uns alle momentan leider alternativlos ist.

Herzliche Grüße
Kerstin Kiehm (Helmholtz-Gymnasium)
Jörg Neurohr (Hofenfels-Gymnasium)
Markus Meier (Mannlich-Realschule plus)
Thomas Trier (Herzog-Wolfgang-Realschule plus) 



Die Anmeldewoche für die Schüler der 5. Klassen findet im kommenden Jahr vom 01.02.2021-05.02.2021 statt